Spendenaufruf für die Opfer des Tornados in Südmähren

Der Bundesvorsitzende der Ackermann-Gemeinde, Martin Kastler, hat zur Solidarität mit den Opfern des Tornados aufgerufen.

Der Tornado am 24. Juni 2021 hat die Lebensgrundlage vieler Menschen völlig zerstört. Wir trauern um mehrere Tote und fühlen mit hunderten Verletzten.

Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft für die Betroffenen der Katastrophe. Bereits eine Woche nach dem Tornado konnten wir eine erste Rate in Höhe von 8.475,00 EUR von vielen Einzelspenderinnen und -spendern und aus Mitteln des Sozialwerks an die Diecézní charita Brno überweisen.

Vergelt's Gott!

Allen bisherigen Spenderinnen und Spendern sagen wir schon heute auf diesem Wege ein herzliches "Vergelt's Gott!" Natürlich versenden wir in nächster Zeit noch die Spendenquittungen mit Dankbrief.

Spenden sind weiterhin möglich. Sie werden 1:1 an die Katastrophenhilfe der Caritas Brno/Brünn weitergeleitet.
DANKE!

 

 

Spendenkonto

Sozialwerk der Ackermann-Gemeinde e.V.
IBAN: DE05 7509 0300 0002 1222 00 (LIGA Bank eG München)
BIC: GENODEF1M05
Zweck: Spende Hilfe Südmähren